Suche MG B GT V8 (original LHD)

Auf der Suche nach einem MG? Vielleicht ist hier der richtige dabei - oder ein anderer interessanter Brite! Auch Suchanzeigen sind hier erwünscht!

Moderatoren: Gagamohn, JuanLopez

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 1552
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: 80469 München

Re: Suche MG B GT V8 (original LHD)

#16

Beitrag von andreas.clausbruch » 15. Jan 2021, 10:10

Hallo Axel,
Schnäppchen sind nicht (mein) Thema. Hier/ mir geht es um Qualität. Und was ein wirklich guter V8 unter dem Strich kostet oder kosten wird, lässt sich mit Sicherheit nicht unter die Kategorie 'Schnäppchen' subsumieren. Für mich persönlich lässt sich ein wirklich guter B GT nicht unter EUR 30.000.- darstellen, einen V8 wie er meinem GT entspräche, schätze ich auf EUR 50.000.- . Allerdings gestehe ich zu, dass ein solcher V8 gegenüber meinem 911F ein Schnäppchen ist. Nichts für ungut....
Octagonale Grüsse Andreas

Axel Krug
Beiträge: 716
Registriert: 18. Sep 2000, 01:01
Fahrzeug(e): MGB GT V8 '75 + TVR400SE '91
Wohnort: 34587 Felsberg

Re: Suche MG B GT V8 (original LHD)

#17

Beitrag von Axel Krug » 15. Jan 2021, 10:24

Das mit "Schnäppchen" bezieht sich auf einen realistisch zu erzielenden Verkaufspreis. Das man beim Restaurieren nach eigenen und sehr peniblen Vorstellungen und bei Beauftragung einer oder mehrerer Firmen für alle Arbeiten auch 50.000 Euro in einen MG stecken kann ist mir durchaus bewusst. Dies entspricht aber meiner Ansicht nach nicht dem erzielbaren Verkaufspreis. Muss aber am Ende jeder selbst entscheiden was er für welches Fahrzeug bereit ist zu zahlen.

Ganz klar.... für 50.000 Euro kann man auch z.B. einen Käfer kaufen, oder für das doppelte und mehr einen alten 911er...... da wäre meine Wahl auch eindeutig eher ein MG :wink:

kuepper.remscheid
Beiträge: 602
Registriert: 4. Apr 2010, 22:38
Fahrzeug(e): B, BGT V8, 280 SL, R75/5, R90S, XT500
Wohnort: Remscheid

Re: Suche MG B GT V8 (original LHD)

#18

Beitrag von kuepper.remscheid » 15. Jan 2021, 10:37

Hallo Andreas, Hallo Axel,
Wir sind uns alle einig ein V8 macht schon sehr viel Spaß !
Alleine er Klang.........hervorragend !
Preislich bin ich auch bei euch, unter 30 T Euro nichts gescheites zu bekommen.
Was „Gescheit“ ist, da denkt allerdings jeder anders.
Der Weiße vom Herrn Kuhnle ist bestimmt super, aber hat so garnichts mehr mit Orginal zu tun:
4,6 Liter Motor, R380 Getriebe, MGC Hinterachse, RV8 Bremsanlage, Frontline Hinterachsführung, u.s.w.
Schade das man da nicht einfach einen normalen GT für genommen hat.
Besten Gruß
Stefan

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 1552
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: 80469 München

Re: Suche MG B GT V8 (original LHD)

#19

Beitrag von andreas.clausbruch » 15. Jan 2021, 11:39

Hallo Axel, hallo Stefan,
Axel, die Diskussion um die Wirtschaftlichkeit einer MG B (oder auch C) Restauration haben wir hinlänglich geführt. Wirtschaftlichkeit ist m.E. weder möglich noch sinnvoll darzustellen. Das macht man aus Begeisterung und Liebhaberei. Falls ich denn einen LHD V8 bekommen könnte, wäre ein späterer Verkaufspreis für mich ohnehin ohne jede Relevanz. Das Fahrzeug müsste nur in gute Hände kommen...
Stefan, im Prinzip bin ich bei Dir. Deshalb kam dieser V8 für mich auch nicht in Frage. Es gibt allerdings eine ganze Reihe von pro Argumenten, die nicht unerwähnt bleiben sollten: das Fahrzeug ist mit grosser Liebe, Kenntnis und (nicht zuletzt) Geld super aufgebaut. Wie oft ich mit Auto, Fahrer und Beifahrer virtuell auf dem Ring unterwegs war und bin, kann ich gar nicht sagen. Leistung und vor allem Fahrverhalten sprechen eine eigene Sprache und sind mit einem Serien V8 nicht darstellbar. Nicht zuletzt ist zu dem Besitzer anzumerken, dass es sich um einen der hilfsbereitesten und nettesten MGDC'ler handelt. Auch die Dokumentation zu dem Fahrzeug spricht für sich.
Octagonale Grüsse Andreas

kuepper.remscheid
Beiträge: 602
Registriert: 4. Apr 2010, 22:38
Fahrzeug(e): B, BGT V8, 280 SL, R75/5, R90S, XT500
Wohnort: Remscheid

Re: Suche MG B GT V8 (original LHD)

#20

Beitrag von kuepper.remscheid » 15. Jan 2021, 12:03

Hallo Andreas,
Glaube ich dir sofort.
Der Wagen macht bestimmt besonders viel Spaß !
Davon bin ich überzeugt ( ohne mitgefahren zu sein ).
Ich denke, du bist wirst das Richtige machen, denn du hast genug Erfahrung !
Ich wünsche dir auf jeden Fall, das du deinen Wunschwagen angeboten bekommst.
Dir ein schönes Wochenende,
Gruß
Stefan

Antworten