Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

Passt mal wieder nichts zusammen? Ein Ersatzteil ist nicht mehr lieferbar? MG Drivers sind hilfsbereit - und helfen sich in diesem Forum gegenseitig.

Moderatoren: JuanLopez, Gagamohn

Benutzeravatar
MG Skipper
Beiträge: 51
Registriert: 22. Aug 2020, 14:28
Fahrzeug(e): MGB 1976 RHD
Wohnort: Langenfeld/Rhl.

Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#1

Beitrag von MG Skipper » 13. Sep 2021, 19:59

Hallo, nachdem ich meinen MGB ohne Mängel durch den TÜV bekommen habe beschäftige ich mich mit den Winterprojekten.
Ich möchte einen Ölthermostat und eine Öltemperaturanzeige installieren. Über das Thermostat und das Gebergehäuse habe ich jede Menge Beiträge gelesen und ich werde wohl den Mocalthermostas und ein Mocalgebergehäuse einbauen. Was mich interessiert ist die Frage wo ich die Öltemperaturanzeige (elektrisch) am besten einbaue. Ich habe auf meinen Armaturenbrett zwei mögliche Positionen gefunden:
1. Rechts neben der Tankanzeige
2. Die Tankanzeige zwischen Drehzahlmesser und Tacho installieren und die Öltemperaturanzeige an die Stelle der Tankanzeige setzten. Den Dimmer der Armaturenbrettbeleuchtung muss dann natürlich wegfallen oder versetzt werden.

Was empfiehlt Ihr?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße aus dem Rheinland

Dieter

Man gönnt sich ja sonst alles

Benutzeravatar
Noddy
Beiträge: 1736
Registriert: 26. Aug 2012, 13:23
Fahrzeug(e): MGB GT Bj. 1979
Wohnort: Schalksmühle im Sauerland

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#2

Beitrag von Noddy » 13. Sep 2021, 20:43

Hallo :)

Das klassische Armaturenbrett sieht mit den 80mm Instrumenten ja furchtbar nackt aus, da bietet sich die Mitte wirklich für ein zusätzliches Instrument an. Das Poti ist sowieso entbehrlich wenn man die Instrumente mit LEDs beleuchtet. Ich würde an diese exponierte Stelle im Sichtbereich aber das Instrument platzieren und das ist der Öldruck.

Ich habe ja das späte Dashboard auch mit kleinen Instrumenten aber da sitzt dann die Tankanzeige dazwischen. Das werde ich sicher bald umgestalten, wieviel Sprit ich habe weiß ich immer ungefähr, die kann zur Seite rücken. Eventuell verbaue ich auch das kombinierte Öldruck/ Wassertemp Instrument in die Mitte und habe dann noch Platz auf einer Seite für ein zusätzliches Instrument, vermutlich auch Öltemp.

Grüße
Micha
#2303

Benutzeravatar
MG Skipper
Beiträge: 51
Registriert: 22. Aug 2020, 14:28
Fahrzeug(e): MGB 1976 RHD
Wohnort: Langenfeld/Rhl.

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#3

Beitrag von MG Skipper » 13. Sep 2021, 20:52

Hallo Micha,

Danke, die Idee mit dem Versetzen der Öldruck/Wassertemperaturanzeige ind die Mitte gefällt mir gut
Grüße aus dem Rheinland

Dieter

Man gönnt sich ja sonst alles

Benutzeravatar
marc-ks
Beiträge: 1540
Registriert: 11. Mär 2013, 10:22
Fahrzeug(e): MGB Bj 65, Spitfire Mk3 Bj 69
Wohnort: Kassel, Brühl, Walterschen

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#4

Beitrag von marc-ks » 13. Sep 2021, 21:47

Ich finde rechts neben der Tankanzeige besser.
VG Marc
MGDC #2315

Benutzeravatar
thomas_1802
Beiträge: 577
Registriert: 6. Apr 2015, 19:30
Fahrzeug(e): Midget MKIII, B GT V8
Wohnort: Leinfelden-Echterdingen

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#5

Beitrag von thomas_1802 » 13. Sep 2021, 22:56

Hallo Dieter,
ich habe deinen Vorschlag 2. vor längerer Zeit umgesetzt. Nur statt der Tankanzeige habe ich die Öltemperatur in der Mitte - was ist wichtiger, Öltemperatur oder Tankanzeige?
Hauptgrund war für mich, dass ich das wieder zurückbauen kann ohne dass Löcher zurückbleiben. Es muss dazu nur die mittlere Kunststoffblende getauscht werden, und eine Ersatzblende habe ich schon. Ein Loch in das Armaturenbrett war für mich keine Option (obwohl, ein Ersatz hätte ich auch schon)
4A651DF3-5356-4D75-9151-0C0E9EE7D3B4.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße

Thomas #2450

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 1894
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#6

Beitrag von andreas.clausbruch » 14. Sep 2021, 09:24

Hallo,
ich finde Thomas' Lösung überzeugend :-). Und Danke für den Tip/ Hinweis, dass die Kunststoffblende ein separates Teil ist.
Thomas: ich gehe davon aus, dass es sich bei dem Ölthermometer um eines mit elektrischem Geber handelt. Wo nimmt man beim V8 die Temperatur ab?
Und noch eine Frage: ich plane in die Einbauposition in der Mitte des Armaturenbretts ein Kombiinstrument Öldruck/ Wassertemperatur einzubauen. Dabei möchte ich beim Öldruck die mechanische Ausführung mit der 'schmaleren' Anzeigeskala verbauen, wie sie z.B. beim Lotus Elan bzw. Jaguar XK 120/150 zum Einsatz kam. Wo baut man in diesem Fall sinnvollerweise den Geber für den Öldruck ein?
Octagonale Grüsse Andreas

Jörn-M.
Beiträge: 162
Registriert: 13. Mai 2016, 12:23
Fahrzeug(e): MGB Pullhandle 1964; MGC GT 1969

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#7

Beitrag von Jörn-M. » 14. Sep 2021, 10:46

andreas.clausbruch hat geschrieben: 14. Sep 2021, 09:24
Und noch eine Frage: ich plane in die Einbauposition in der Mitte des Armaturenbretts ein Kombiinstrument Öldruck/ Wassertemperatur einzubauen. Dabei möchte ich beim Öldruck die mechanische Ausführung mit der 'schmaleren' Anzeigeskala verbauen, wie sie z.B. beim Lotus Elan bzw. Jaguar XK 120/150 zum Einsatz kam. Wo baut man in diesem Fall sinnvollerweise den Geber für den Öldruck ein?
Octagonale Grüsse Andreas
Hallo Andreas,
normalerweise wird der Anschluß für das mechanische Öldruckinstrument einfach anstelle des elektrischen Gebers eingebaut. Ich habe diese Modifikation kürzlich erst bei meinem MGC gemacht.also elektrischen Sensor am Motorblock ausgebaut und in das Gewinde im Block dann den Adapter für die Druckleitung eingeschraubt. Ist ein 1:1-Tausch, der keine weiteren Änderungen erfordert.

Benutzeravatar
MG Skipper
Beiträge: 51
Registriert: 22. Aug 2020, 14:28
Fahrzeug(e): MGB 1976 RHD
Wohnort: Langenfeld/Rhl.

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#8

Beitrag von MG Skipper » 14. Sep 2021, 20:44

thomas_1802 hat geschrieben: 13. Sep 2021, 22:56 Hallo Dieter,
ich habe deinen Vorschlag 2. vor längerer Zeit umgesetzt. Nur statt der Tankanzeige habe ich die Öltemperatur in der Mitte - was ist wichtiger, Öltemperatur oder Tankanzeige?
Hauptgrund war für mich, dass ich das wieder zurückbauen kann ohne dass Löcher zurückbleiben. Es muss dazu nur die mittlere Kunststoffblende getauscht werden, und eine Ersatzblende habe ich schon. Ein Loch in das Armaturenbrett war für mich keine Option (obwohl, ein Ersatz hätte ich auch schon)

4A651DF3-5356-4D75-9151-0C0E9EE7D3B4.jpeg
Hallo Thomas,
muss man nicht auch unter der Kunstoffblende ein Loch in das Armaturenbrett schneiden? Ist halt nur beim Rückbau unsichtbar.
Grüße aus dem Rheinland

Dieter

Man gönnt sich ja sonst alles

Benutzeravatar
thomas_1802
Beiträge: 577
Registriert: 6. Apr 2015, 19:30
Fahrzeug(e): Midget MKIII, B GT V8
Wohnort: Leinfelden-Echterdingen

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#9

Beitrag von thomas_1802 » 15. Sep 2021, 08:15

andreas.clausbruch hat geschrieben: 14. Sep 2021, 09:24 Thomas: ich gehe davon aus, dass es sich bei dem Ölthermometer um eines mit elektrischem Geber handelt. Wo nimmt man beim V8 die Temperatur ab?
Hallo Andreas,
deine Annahme ist korrekt, es ist ein elektrisches Instrument mit el. Geber. Dieser ist ein einem Gehäuse von Mocal verschraubt und dieses Gehäuse ist in der Ölleitung zwischen Ölpumpe und Ölkühler. Zusätzlich mit dem Öltemperaturgeber habe ich noch einen Ölthermostaten eingebaut - siehe Skizze
AA903924-6F41-4278-AB4D-A97EB81E29D0.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße

Thomas #2450

Benutzeravatar
thomas_1802
Beiträge: 577
Registriert: 6. Apr 2015, 19:30
Fahrzeug(e): Midget MKIII, B GT V8
Wohnort: Leinfelden-Echterdingen

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#10

Beitrag von thomas_1802 » 15. Sep 2021, 08:18

MG Skipper hat geschrieben: 14. Sep 2021, 20:44 muss man nicht auch unter der Kunstoffblende ein Loch in das Armaturenbrett schneiden? Ist halt nur beim Rückbau unsichtbar.
Korrekt Dieter, hinter die Blende kommt ein Loch, das aber mit Blende unsichtbar ist.
Viele Grüße

Thomas #2450

Benutzeravatar
Noddy
Beiträge: 1736
Registriert: 26. Aug 2012, 13:23
Fahrzeug(e): MGB GT Bj. 1979
Wohnort: Schalksmühle im Sauerland

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#11

Beitrag von Noddy » 15. Sep 2021, 08:51

thomas_1802 hat geschrieben: 15. Sep 2021, 08:18 Korrekt Dieter, hinter die Blende kommt ein Loch, das aber mit Blende unsichtbar ist.
Hallo Thomas :)

In die Blende wird man aber das Poti nicht wieder einsetzen können, das nachträgliche Loch muss auch geschlossen werden. Sollte aber kein Problem sein mit einem dahinter mit Senkschrauben eingesetzten Blech. Schweißen geht sicher auch, braucht wohl etwas Geduld um keinen Hitzeschaden zu verursachen, zumindest tut es hinterher simple Rostschutzfarbe, da es ja nicht sichtbar ist.

Grüße
Micha
#2303

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 1894
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#12

Beitrag von andreas.clausbruch » 15. Sep 2021, 09:11

Hallo,
Dank an alle Beteiligten :-), ganz besonders an Micha und Thomas. Ich finde die vorgeschlagene Lösung sehr gelungen und werde sie im Winter umsetzen. Glück hatte ich auch noch und konnte von einem 'gußeisernen' MG'ler tatsächlich noch eine Blende bekommen. Das nennt man Glück......
Octagonale Grüsse Andreas

Benutzeravatar
MG Skipper
Beiträge: 51
Registriert: 22. Aug 2020, 14:28
Fahrzeug(e): MGB 1976 RHD
Wohnort: Langenfeld/Rhl.

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#13

Beitrag von MG Skipper » 15. Sep 2021, 19:13

Hallo,
Danke auch von mir für die Beantwortung meiner Fragen.
Auch ich werde den Winter für die Umsetzung nutzen
Grüße aus dem Rheinland

Dieter

Man gönnt sich ja sonst alles

Benutzeravatar
MG Skipper
Beiträge: 51
Registriert: 22. Aug 2020, 14:28
Fahrzeug(e): MGB 1976 RHD
Wohnort: Langenfeld/Rhl.

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#14

Beitrag von MG Skipper » 15. Sep 2021, 19:17

Eine Sache noch, wenn jemand eine elektrische oder mechanische Öltemperaturanzeige über hat kann er sich gerne bei mir melden.
Grüße aus dem Rheinland

Dieter

Man gönnt sich ja sonst alles

Benutzeravatar
andreas.clausbruch
Beiträge: 1894
Registriert: 6. Sep 2002, 01:01
Fahrzeug(e): MG B GT '74
Wohnort: München

Re: Position Öltemperaturanzeige auf Armaturenbrett

#15

Beitrag von andreas.clausbruch » 18. Sep 2021, 15:57

Hallo,
einmal mehr hat mich ein Forumsbeitrag auf eine Idee gebracht:
P1000860.JPG
P1000861.JPG
P1000862.JPG
Zur Veranschaulichung habe ich normale B Instrumente eingesetzt.
Mit dem abgebildeten Werkzeug - leider ist mir die korrekte Bezeichnung hierfür nicht bekannt - liess sich die Instrumentenöffnung ohne Schwierigkeiten und passgenau anbringen. Falls sich der eine oder andere der mir bekannten MGDC'ler dieses Werkzeug ausleihen möchte: gerne :-).
Dank nochmal an Micha, Thomas & den MG Spezialisten, der mir 'seine' Grundplatte überlassen hat :-), :-)
Octagonale Grüsse Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten