Schlössertour Dresden 2013


MGDC  meets  MGCC Schlössertour Dresden

Diesmal stand das „rahmenbildende Herbsttreffen“ der MG Familie, nach dem Saarland Event 2010, erneut unter dem Motto von Gemeinsamkeit unter Marken Freunden. Deshalb hatte die „ständige Vertretung OST“ des MGDC in Persona von Peter Hofmann, nun beide Clubs gleichzeitig in die Region Dresden unter ein Dach gerufen. Durchs Gewirr verwirrend moderner, städtischer Zubringersysteme fand man doch hierher und gut 30 Teams im bunt gemischten MG Sortiment vonT´s, A´s, B´s, Magnettes und BigBlocks a la C / V8 tanzten an. Die nette Standortwahl am westlichen Stadtrand von Dresden, im Parkhotel KIM, als Nachfolger des Schlosses Altfranken der Grafen von Luckner, ermöglichte eine standesgemäße Aufführung unserer Oldie Schätzchen im Rahmen der Natur. Die Ausrichter Truppe um Chef-Organisator Peter Hofmann und die herzlichen Dölle´s hatten im Vorfeld ganze Arbeit geleistet und ein buntes Programm, voller Vorfreude, auf die Beine gestellt.

So wurden wir schon direkt nach der Ankunft, ab 19.00 Uhr in der UG Luckner-Höhle mit einem 3-Gang Menü inklusive Wiedersehensfreude in gut ausgeleuchteter Wohl-Fühl-Atmosphäre versorgt.

Am Freitag ging es dann bei Sonne, aber eisigen Temperaturen, schon mal 60 KM hin in die sächsische Schweiz, zur Besichtigung der ähnlich dem Monument Valley, auf einem Tafelberg 240 Meter über der Elbe gelegenen, Feste Königstein. Die Gebäude der wehrhaften, nie erstürmten Anlage, gehen teilweise 400 Jahre zurück und dienten auch schon mal zur Aufbewahrung des Preußischen Staatsschatzes und als Kerker für verurteilte Adlige. Vom Wehrgang aus bot sich ein unverwechselbar herrliches Elb-Panorama. Leider wurden wir hier, als kleiner Wermutstropfen zur überragenden Optik, von einem äußerst intensiven Ostwind bis ins Mark geprüft. Über das verwegene Kirnnitzschtal und Hohnstein fanden wir schließlich rechtzeitig nach Dresden zurück, um pünktlich ab 17.00 Uhr im Doppeldecker zur ausgiebigen Stadtrundfahrt mit sächselnder Untermalung zu starten. Als krönender Abschluss gestaltete sich anschließend ein Mahl nach mittelalterlicher Sitte unter viel Klamauk bei Bier und Met aus Keramikhumpen im ANNO DOMIMI. Es sprengte einem einfach den Horizont, wie rustikal, mit Sabber-Lätzchen, Holz-Messer und -löffel, unter Auftischen unglaublicher Fleischmengen in einer Holz-Trage pro Tisch, der Gast hier unter Vollzug gesetzt wurde. Zu guter letzt erfreute sich auch noch unser erster Vorsitzender Sven der unerwarteten Begrüßung durch den dicht behaarten Kopf eines echten Esels, der munter die Blumen aus der Vase fraß.

Samstags gab es wieder bei bestem Sonnenschein einen Abstecher über herrlich swingende Landsträßchen, dass man es mal so richtig krachen lassen konnte. Dies führte uns ins Erzgebirge Richtung Chemnitz, mit Hauptziel Schloss Augustusburg, wo wir sogar auf dem inneren Schlosshof mit den MG´s Platz nehmen durften. Hier prüften wir den Inhalt eines Raritäten Motorrad-Museums und die kulinarischen Qualitäten im Gewölbekeller, während im Sonnen verwöhnten Innenhof sich eine traumhafte Blaskapelle in die Herzen der Anwesenden spielte. Mit anschließender Stippvisite im Silberbergbau Städtchen Freiberg unter Kaffee Ekstase, fand diese Etappe ihren Abschluss wieder in der Luckner Höhle beim üppigen Grillbuffet. Bei sehr intensiven Angelegenheiten bemerkt man schon mal nicht, wie schnell die Zeit so vergehen kann.

Und auch hier, ganz plötzlich war schon Sonntagmorgen und die Abschlussfahrt zum Schloss Moritzburg stand auf dem Programm. Eine wieder trefflich ausgefuchste 40 KM Etappe, schon ein wenig herbstlich diesig angehaucht, reichte uns unter Verkostung von Meissen bis Moritzburg durch. Das in seinen rundlich ausgewogenen Proportionen optischherrlich dieWasserfront verwöhnende Schloss sprach für sich selbst und die Fressbuden im Hof versorgten den schnellen Gast noch eben mit echter Thüringer oder Eischecke, ehe der aktive Haufen, so wie er angekommen war, wieder munter & zufrieden in alle Himmelsrichtungen zerstob.

Großen Applaus dafür und möglichst weiter so, für die nächsten Male. Diese „Ständige Vertretung OST“ mit ihrer Niederlassung Raum Dresden hat sich in ihrer jetzigen, dritten Aufführung glänzend bewährt und wird in der nach oben offenen internationalen MG-Treff-Ranking-Liste als Dauergeheimtipp geführt.

Text und Fotos: Axel Steinert

TERMINE & EVENTS

Technik Workshop MGB und Midget - Wartung, Winterfest machen und Saison vorbereiten

Datum 24.10.2020 10:00 - 18:00

Warteliste!

Liebe MG-Driver,

die Jahreszeit steht vor der Tür, in der der MG so langsam aber sicher...

Bremen Classic Motor Show 2021

05.02.2021 - 07.02.2021

Eine Messe mit Charakter und Herzblut!

Retro Classics Stuttgart 2021

25.02.2021 - 28.02.2021

Traumhafte Automobil-Legenden aus allen Ecken der Welt!

Sie finden uns am Stand 5D50.6 + 5D50.8.

Techno Classica 2021

07.04.2021 - 11.04.2021

Weltmesse für Oldtimer, Classic- & Prestige-Automobile

15. Internationales Spridgettreffen

03.06.2021 - 06.06.2021

Das Treffen der Geister und Zwerge!

Online-Anmeldung unter www.spridgets.de für registrierte...

Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.