InterClassics & TopMobiel 2014 im MECC Maastricht


Diese niederländische Messe stellt vom 17. bis 19. Januar einen leckeren Auftakt zum Jahresbeginn dar. Eigentlich zur Unzeit, wenn Oldies noch in die Garage gehören, doch dieses Mal meinte es der Wettergott wieder mal gut mit uns Drivern, mit Sonne bei frühlingshaften 10 Grad. Aha, dachte ich mir, schlüpfst Du schnell in den MG und begünstigt durch die Dreiländereck-Lage, auch ab zur Messe.

Eigentlich wäre dies ein Wahnsinns-Genuss noch mal den Kleinen zum Auslauf durch belgische Gefilde zur Maas zu treiben. Doch als unerwartete Belohnung gab es kurz vor Verviers, Richtung Vise, meinen kaputten GT, der sein vertrautes Schnurren einstellte und mit Elektrototalausfall grüßte!

Also nicht ärgern, MG flott gesichert und dann ab zur Bahn, um mit günstigem EuregioTicket zu den Messe-Pforten zu gelangen. Denn hier gab es schon mal richtig Appetit für die kommende Saison.

Diese Messe ist das größte Oldtimerereignis dieser Art in ganz Benelux. Im Rückblick auf die Jubiläumsmesse 2013 mit dem Thema 100 Jahre Aston Martin kann man genüsslich feststellen, dass sie bei Besuchern und Ausstellern zu einem riesen großen Erfolg geführt hatte. Deshalb waren jetzt auch meine Erwartungen zu dem nicht minder interessanten diesjährigen Thema MASERATI hoch gesteckt.

Die reiche Geschichte der Automarke war einer der Gründe, warum sich der Veranstalter für dieses Messethema entschieden hatte. Im Verlauf der 100 Jahre, die es Maserati nun gibt, hat diese rassige Marke äußerst interessante Veränderungen und Entwicklungen mitgemacht. So wurde Maserati zu einer festen Größe der Autowelt. Das 1914 von den sechs Maserati-Brüdern gegründete Unternehmen hat sich zu einer Ikone der Autowelt entwickelt, die für Geschwindigkeit und Eleganz steht. Der erste Rennwagen aus eigener Produktion, der Tipo 26, wurde bei der Targa Florio, auf Sizilien, mit Alfieri Maserati am Steuer präsentiert, einem der Maserati- Brüder, der dieses Rennen auch noch gewinnen konnte. Es folgten noch viele weitere Rennen.

Bis in die fünfziger Jahre befasste Maserati sich mit der Produktion von Rennwagen, von denen der 250F und der Tipo 61 besonders erfolgreich waren. In den sechziger Jahren erzeugte die Marke ihren Ruf als Hersteller exklusiver GT-Sportwagen. Mit dem Maserati Club Holland wurde hier die Geschichte der Firma anhand dreißig exklusiver Modelle präsentiert. Als absoluter Höhepunkt der InterClassics & TopMobiel 2014! 

Außer dem Thementräger Maserati gab es reichlich Attraktionen auf 33.000QM Fläche. So gab es ein breit gefächertes Angebot an sehr guten Exponaten wie Engländer, Italiener, Deutsche und interessante Einzelstücke von liebevollen Markenclubs mit professionellem Auftritt, wie der Healey-Club NL. Eine neue Pavillon Halle war dem Bereich Ersatzteile, Modelle, Literatur, Kunst und Kuriosa, wie alte amerikanische Musik-und Kaugummi Automaten gewidmet. Im Showpavillon Pre War Race Legends werden in Zusammenarbeit mit Pre War Cars die berühmten Rekordjäger von damals präsentiert, quasi die Großväter der Formel 1. Da kam man so schnell aus dem Staunen, ob der gebotenen Verwegenheit, nicht mehr heraus. Auch ein noch nie live gesehener Bolide amerikanischer Prägung, ein Mustang aus dem 1964 James Bond Streifen, ist eines der auffälligsten Modelle, die Ford je hergestellt hat und konnte hier im „Mustang Big Screen Heroes Pavillon“ besichtigt werden. Gegen Ende des Tages sah man an immer mehr guten Ausstellungsstücken Schilder mit der Info VERKOCHT / SOLD prangen. So scheinen alle auf ihre Kosten gekommen zu sein. Auch der traditionelle Techno Classica Informations-Stand lockte wieder viele Interessenten schon für die nächste Messe an.

 

Mein übliches Resümee auf der Rückfahrt lies mich im Gedanken, schade, dass es schon wieder vorbei ist, noch mal alles Revue passieren, aber fand diesmal leider in der EuregioBahn und nicht im vertraut vor sich her grummelnden GT statt.

Text und Fotos: Axel Steinert

 


TERMINE & EVENTS

Bremen Classic Motor Show 2021

Datum 05.02.2021 - 07.02.2021

Eine Messe mit Charakter und Herzblut!

Retro Classics Stuttgart 2021

25.02.2021 - 28.02.2021

Traumhafte Automobil-Legenden aus allen Ecken der Welt!

Sie finden uns am Stand 5D50.6 + 5D50.8.

Techno Classica 2021

07.04.2021 - 11.04.2021

Weltmesse für Oldtimer, Classic- & Prestige-Automobile

15. Internationales Spridgettreffen

03.06.2021 - 06.06.2021

Das Treffen der Geister und Zwerge!

Online-Anmeldung unter www.spridgets.de für registrierte...

Classic Days Schloss Dyck

06.08.2021 - 08.08.2021

Das Klassiker und Motor Festival

Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.