10 Jahre Bremen Classic Motorshow

Vom 3.-5. Februar 2012 öffnete die Bremen Classic Motorshow zum 10. Mal ihre Pforten.

Wie jedes Jahr hatte die Messeleitung ein besonderes Thema hervorgebracht. Dieses Jahr ging es um die „Unberührten.“ So präsentierte man in Halle 5 zehn ausgewählte Exponate aus der Sammlung der Gebrüder Schlumpf, deren Restauration noch bevorstand. Sicherlich ein Blickfang für jeden der seltene Oldtimer im Originalzustand liebt. Aber auch das Spridgetregister in Kooperation mit dem MGDC war zum 3. Mal auf dieser Messe, dieses Jahr allerdings an neuer Stelle in Halle 7. Auf 55qm² konnten wir uns mal wieder dem Publikum präsentieren. Da diese Messe zu den ersten im Jahr gehört, ist sie immer sehr gut besucht und so konnten wir viele nette Gespräche führen. Viele Clubmitglieder fanden den Weg zu unserem Stand. Aber auch viele Neulinge in der Oldtimerszene fanden Interesse an unseren kleinen, bezahlbaren Spridgets.

Text und Bilder: Marcus Pieper