MGB
MGB GT
MG Midget
MGA
MG YA
MG TC
MGF
MG Magnette ZA

Jahreshauptversammlung: Neuer „alter“ Vorstand gewählt

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung (JHV) stand unter dem Einfluss der aktuellen Corona Krise. Leider, denn einige schon lang nicht mehr gesehene Mitglieder haben ihre Teilnahme abgesagt,

weil sie entweder direkt aus einem Hochrisikogebietkamen oder aus einem Land, in dem die Anzahl der Infizierten sehr hoch ist. Ich danke denMitgliedern für die Voraussicht.

Dementsprechend wenige Mitglieder trafen sich dann auf dem markantesten Wahrzeichen von Kassel: Dem Herkules. Von hier aus hat man einen hervorragenden Ausblick über Kassel. Werner Pönitz und Juan Lopez kommen beide aus Kassel und erklärten den interessierten Mitgliedern, warum dieses Bauwerk entstanden ist und jetzt hier eine so große Baustelle ist:

Der Herkules ist aus dem hier vorhandenen Tuffgestein erbaut worden. Dieses Gestein lagert Wasser ein, das bei Frost den Stein sprengt. Dadurch verwittert es schneller als andere Gesteinssorten. Zur Rettung des Wahrzeichens muss regelmäßig etwas gemacht werden.

Es war in Anbetracht der Tageszeit und der Höhe etwas sehr frisch. Dennoch haben wir bis zur letzten Minute gewartet ob noch ein Mitglied ohne Anmeldung zu uns stößt. Leider vergebens!

Von hier oben konnte man sehr schön sehen, wie Kassel in einer Senke liegt. Manch einer vergleicht dies mit einer Pfanne deren Stiel nach Norden zeigt. Die Ränder der Pfanne sind die Berge rund um Kassel und der Stiel ist die Öffnung nach Norden. Daher können die kalten Nordwinde ungehindert einfallen.

Beim nächsten Treffpunkt, der Orangerie, war es dann etwas wärmer. Wir konnten einen herrlichen Blick auf die weitläufige Karlsaue werfen. Auf diesem Gelände fand 1981 die Bundesgartenschau statt.

Pünktlich um 14:00 Uhr startete die JHV. Der Vorstand wurde entlastet. Juan Lopez als 1. Vorstand und Thomas Klein als Finanzvorstand wiedergewählt. Die Teilnehmer nahmen die Änderungen der Satzung und der Geschäftsordnung ohne Gegenstimmen an.

Claudia Ponert erklärte sich bereit, mit Ulrich Hilgenfeld in der Redaktion zu arbeiten. Vielen Dank, Claudia, das reduziert die Arbeitsbelastung in diesem Bereich! Wir benötigen aberweiterhin dringend Verstärkung beim Layout und Internet.

Es wurde kurz über die Auswirkungen der Corona-Krise auf unsere Veranstaltungen diskutiert, hier im Besonderen über die Teilnahme an der verschobenen Techno Classica, denn ein Großteil der Standbesetzung und des Aufbauteams ist amneuen Termin (25. bis 28.06.) verhindert. Die Maßnahmen gegen die Ausbreitung können sich auch auf die Ausfahrten auswirken. Da der weitere Verlauf zur Zeit überhaupt noch nicht absehbar ist, müssen wir abwarten. Zumindest sollten wir aber eine Stornierung der Frühjahresveranstaltung erwägen. 

Beim gemeinsamen Abendessen wandten wir uns erfreulicheren Themen zu. Es wurde ein schöner Abend.


TERMINE & EVENTS

Bremen Classic Motor Show 2021

Datum 05.02.2021 - 07.02.2021

Eine Messe mit Charakter und Herzblut!

Retro Classics Stuttgart 2021

25.02.2021 - 28.02.2021

Traumhafte Automobil-Legenden aus allen Ecken der Welt!

Sie finden uns am Stand 5D50.6 + 5D50.8.

Techno Classica 2021

07.04.2021 - 11.04.2021

Weltmesse für Oldtimer, Classic- & Prestige-Automobile

15. Internationales Spridgettreffen

03.06.2021 - 06.06.2021

Das Treffen der Geister und Zwerge!

Online-Anmeldung unter www.spridgets.de für registrierte...

Classic Days Schloss Dyck

06.08.2021 - 08.08.2021

Das Klassiker und Motor Festival

Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.