MG F-Type Magna, der erste in Abingdon entstandene MG


Der 1931 erschienene Urahn des modernen MGFs war der erste in Abingdon entstandene MG. Er wurde entwickelt, um eine Marktlücke zu füllen, die Cecil Kimber zwischen dem sehr erfolgreichen MG M-Type Midget mit 8 Steuer-PS und dem nur in geringen Stückzahlen gefertigten MG 18/80 mit 18 Steuer-PS entdeckt hatte.

Vereinfacht gesprochen kann man den ersten MG F, der den Beinahmen „Magna“ erhielt, als verlängerten MG M-Type Midget beschreiben, der durch einen aus dem Wolseley Hornet stammenden 6-Zylinder-Motor mit 1271 ccm (12 Steuer-PS) angetrieben wurde. Allerdings hatte MG den mit seiner obenliegenden Nockenwelle für die damalige Zeit recht fortschrittlichen Wolseley-Motor nicht einfach übernommen sondern hatte ihn für den Einsatz im MGF unter anderem durch einen neuen Ansaugkrümmer mit zwei SU-Vergasern optisch und technisch modifiziert und damit zunächst auf 37 PS gebracht, die bei 4100 Umdrehungen pro Minute anfielen. Zum Jahresende 1931 erstarkte die Maschine noch einmal deutlich und es standen 47 PS zur Verfügung. Achsen und Bremsen stammten vom D-Type Midget, dem 1931 und 1932 in kleinen Stückzahlen gebauten viersitzigen Nachfolger des M-Types.

Diesen ersten MG F, der mit seiner langen Motorhaube insbesondere als offener Zweisitzer ausgesprochen attraktiv aussah, gab es in drei Ausführungen: Als F1 Magna war er als viersitziger Tourer und viersitzige Salonette zu haben. Als F2 Magna wandelte er sich zum zweisitzigen Roadster, der sich technisch vom F1 im wesentlichen durch größere Bremsen unterschied. Der F3 Magna war wiederum wie der F1 ein offen und geschlossen erhältlicher Viersitzer, der allerdings über die verstärkten Bremsen des F2 verfügte.

Insgesamt konnte MG bis zu seiner Ablösung durch den L-Type Magna im Jahre 1933 1062 komplette MGF und 188 MG F-Chassis ohne Karosserie absetzen. Eine durchaus stattliche Zahl, die weder der direkte MG F Nachfolger L-Type Magna noch die ebenfalls 6-zylindrigen Magnetten der K und N Serien erreichen konnten.

 


TERMINE & EVENTS

Das Elsass und der Hochschwarzwald Sommer‐Landpartie des MGDC

Datum 14.06.2024 - 16.06.2024

Ausgebucht - Warteliste wird angeboten

Liebe MG‐Freunde,

Elsass und Hochschwarzwald, hierbei denkt man sofort an gutes Essen und traumhafte Landstriche mit Schluchten, Seen und
Wäldern sowie über die Grenzen hinaus bekannte Weinanbaugebiete, die sich zur Oberrheinebene von beiden Landesgrenzen
erstrecken.

MG Drivers Club Genuss‐Kult‐Tour

04.07.2024 - 07.07.2024

Ausgebucht - Warteliste wird angeboten

Liebe MG Freunde,

kaum war unsere Weihnachtsfeier über die Bühne gegangen, kamen die Fragen, was und vor allem wann wir 2024 wieder ein Treffen
ausrichten. Der Termin war schnell gefunden aber aus der Vielzahl an Ideen ein Treffen zusammen zu stellen, war gar nicht so
einfach.

Oldtimer Rendezvous Saarlouis

05.07.2024 - 07.07.2024

Oldtimer-Rendezvouz Saarlouis bedeutet Oldtimerwandern, Oldtimertreffen und mehr. Verbringen Sie aussergewöhnliche Tage mit anderen Oldtimer-Begeisterten im Herzen von Saarlouis.

Classic Days - Festivals of Culture & Motoring Lifestyle abgesagt

02.08.2024 - 04.08.2024

ABGESAGT !!!!! 

Vom 2. bis 4. August 2024 finden die Classic Days dann schon zum 17. Mal insgesamt statt. Dabei hat das bunte und vielfältige Festival die hohe Attraktivität und Einmalig wie eh und je.
In 12 Festival-Bereichen ist die ganze Welt der Klassiker zu sehen.

17. MG Brunch & Blues 2024

11.08.2024 10:00 - 13:00

Ausgebucht - Warteliste wird angeboten

Liebe MG-Freunde, liebe Freunde des klassischen Blechs,

auch in diesem Jahr möchten wir Euch wieder herzlich zu unserem MG Brunch & Blues ins Hofcafé Lieblingsplatz in Frömern einladen. Weiter unten findet Ihr die Einladung mit der Bitte um Weitergabe an den Stammtischen und im Bekanntenkreis.

Special Tour Kapitänstage auf Usedom

12.09.2024 - 15.09.2024

Ausgebucht - Warteliste wird angeboten

Liebe MG Driver ‐ Ahoi auf Usedom!

Auf vielfachen Wunsch entdecken wir wieder eine neue Ecke im Osten Deutschlands. Die Kapitänstage auf Usedom beginnen mit
einer frischen Meeresbrise in Greifswald ‐ der Stadt am Meer. Schlendert entlang der schönsten Promenade in den Kaiserbädern
Ahlbeck und Bansin.

Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.